Flaschenpost - Über das Projekt

Über das Projekt

Liebe Freunde der Philosophien, – Dear friends of philosophiesChers amis des philosophies,

wenn Ihr auf dieser Seite gelandet seid, dann habt Ihr schon meine „Flaschenpost“ im Meer der Informationen gefunden. Diese Seite stellt den Versuch dar, der Philosophie ein mediales Sprachrohr zu verleihen:

„Denn nie war sie so wertvoll, wie heute!“

Die Posts auf dieser Seite sollen sich mit den vielfältigen Aspekten der Philosophie in unserer heutigen Zeit beschäftigen und den Staub von den Buchdeckeln weg pusten. Darin liegt auch die Begründung für diese Seite:

„Streben nach Erkenntnis über den Sinn des Lebens, das Wesen der Welt und die Stellung des Menschen in der Welt; Lehre, Wissenschaft von der Erkenntnis des Sinns des Lebens, der Welt und der Stellung des Menschen in der Welt.“ (https://www.duden.de/rechtschreibung/Philosophie)

An diesem Streben des Menschen hat sich heute nichts geändert. Im Gegenteil, die Suche nach dem Sinn ist eher noch größer geworden.

Dieses Projekt hat aber nicht den Anspruch einer wissenschaftlichen Behandlung des Themas ex cathedra, sondern lädt ausdrücklich zu Kommentaren und Kontroversen ein (so lange sie nicht Beleidigungen, Obszönitäten, persönliche Angriffe, gewaltverherrlichende, rassistische, antisemitische, homophobe, sexistische oder anderweitig diskriminierende Äußerungen enthalten). (https://www.antidiskriminierungsstelle.de/DE/UeberUns/SocialMedia/socialmedia_node.html)

Ansonsten bin ich immer mit meiner „Diogenes-Lampe“ unterwegs, um Menschen zu finden, die sich auch nach ein wenig „Licht der Erkenntnis“ sehnen. Also wenn Ihr eigene Beiträge oder Posts habt, immer her damit.  Sie werden mit Eurem Namen als Autor auf meiner Seite veröffentlicht, so lange sie den oben genannten Kriterien entsprechen. Denn nur geteiltes Wissen ist vermehrtes Wissen.

In diesem Sinne freue ich mich darauf Post oder Posts von Euch zu erhalten.

philosophies.de


Dear friends of philosophies,

if you have landed on this page, then you have already found my „message in a bottle“ in the sea of information. This page represents an attempt to give philosophy a media mouthpiece:

„Because it was never as valuable as it is today!“

The posts on this page are intended to deal with the diverse aspects of philosophy in our time and to blow the dust off the book covers. This is also the reason for this page:

„Striving for knowledge about the meaning of life, the essence of the world and the position of man in the world; teaching, science of the knowledge of the meaning of life, the world and the position of man in the world.“ (https://www.duden.de/rechtschreibung/Philosophie)

Nothing has changed in this striving of man today. On the contrary, the search for meaning has grown even bigger.

However, this project does not claim to be a scientific treatment of the topic ex cathedra, but explicitly invites comments and controversies (as long as they do not contain insults, profanity, personal attacks, violence glorifying, racist, anti-Semitic, homophobic, sexist or otherwise discriminatory statements). (https://www.antidiskriminierungsstelle.de/DE/UeberUns/SocialMedia/socialmedia_node.html)

Otherwise, I am always out and about with my „Diogenes lamp“ to find people who also long for a little „light of knowledge“. So if you have your own contributions or posts, always bring them on. They will be published on my website with your name as the author, as long as they meet the above criteria. Because only shared knowledge is increased knowledge.

With this in mind, I am looking forward to receiving post or posts from you.

philosophies.de


Chers amis des philosophies,

si vous avez atterri sur cette page, alors vous avez déjà trouvé mon „message en bouteille“ dans la mer d’informations. Cette page représente une tentative de donner à la philosophie un porte-parole médiatique:

„Parce qu’il n’a jamais été aussi précieux qu’aujourd’hui!“

Les articles de cette page sont destinés à traiter les divers aspects de la philosophie de notre temps et à éliminer la poussière des couvertures de livres. C’est aussi la raison de cette page:

„Chercher à connaître le sens de la vie, l’essence du monde et la position de l’homme dans le monde; l’enseignement, la science de la connaissance du sens de la vie, du monde et de la position de l’homme dans le monde.“ (https://www.duden.de/rechtschreibung/Philosophie)

Rien n’a changé dans cet effort de l’homme aujourd’hui. Au contraire, la recherche de sens est devenue encore plus grande.

Cependant, ce projet ne prétend pas être un traitement scientifique du sujet ex cathedra, mais invite explicitement à des commentaires et des controverses (tant qu’ils ne contiennent pas d’insultes, de blasphèmes, d’attaques personnelles, de violences glorifiantes, de déclarations racistes, antisémites, homophobes, sexistes ou autrement discriminatoires). (https://www.antidiskriminierungsstelle.de/DE/UeberUns/SocialMedia/socialmedia_node.html)

Sinon, je suis toujours en déplacement avec ma „lampe Diogène“ pour trouver des gens qui aspirent aussi à un peu de „lumière du savoir“. Donc, si vous avez vos propres contributions ou messages, apportez-les toujours. Ils seront publiés sur mon site Web avec votre nom en tant qu’auteur, tant qu’ils répondent aux critères ci-dessus. Parce que seule une connaissance partagée est une connaissance accrue.

Dans cet esprit, je suis impatient de recevoir votre message ou vos posts.

philosophies.de